Deutsch-Kolumbianischer Freundeskreis e.V.

DKF- Hilfe in Medellín
<< zurück zur Übersicht

Zum Originaldokument des Autors Wolfgang Goede, Medellín

Unterstützung für das Waisenhaus “La Casita de Nicolás”

In der letzten Aprilwoche 2020 wurde dem Waisenhaus „La Casita de Nicolás“ in Medellín eine Spende von 1000 Euro zuteil. Sie war Teil von DKF „Sofort-Hilfe Kolumbien“ als Antwort auf die Corona-Notlage vieler Kolumbianer*innen. Die Spende erfolgte auf Empfehlung von Anneli Seifert, Direktorin des Alexander von Humboldt Instituts in Medellín. Es fungiert als wichtige kulturell-humanitäre Brücke zwischen Kolumbien und Deutschland.

Die Bilder zeigen Kinder, Betreuer und die glücklichen neuen Eltern, die die Waisen adoptieren. In der Dankesnote bedankt sich Verwaltungsleiterin und Psychologin Claudia Méndez für die DKF Spende. Diese sei sehr wertvoll und helfe, die coronabedingten Budget-Einbrüche abzumildern. An erster Stelle der Spendenmittelverwendung stünden Gesundheit und „Biosicherheit“. Das Waisenhaus gibt es seit über einem Jahrzehnt. Es betreut ca. 50 Kinder vom Babyalter bis zu 12 Lebensjahren.


 



Veröffentlicht am:
00:55:38 02.05.2020

Letzte Aktualisierung
12:04:45 04.05.2020


<< zurück zur Übersicht

 


Nach oben 
Seite Drucken